17.09.2021

U18-Wahlen in MV

https://www.instagram.com/jugendarbeit_guestrow_land/

https://www.instagram.com/jugendbeteiligung_sn/

Bis zum 18. September 2021 fanden die U18-Wahlen in MV statt. In insgesamt 40 Wahllokalen konnten Kinder und Jugendliche in MV ihre Stimme abgeben.

Auch im Güstrower Land. Hier hatten Kinder und Jugendliche in Kirch Kogel, Zehna sowie im Jugendclub Lüssow die Möglichkeit abzustimmen.

Dörte Schmidt hat die Wahllokale in Güstrow-Land angemeldet: "Wir haben uns dieses Jahr erstmals an der u18 Wahl beteiligt, weil wir in der täglichen Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen gemerkt haben, dass Politik als Thema in unterschiedlichen Zusammenhängen, wie überall in der Gesellschaft, auch bei ihnen sehr präsent ist. Die Klimakrise beschäftigt auch unsere Kinder und Jugendliche, weil sie natürlich zukünftig davon am stärksten betroffen sein werden. Auch Corona hat den Kindern und Jugendlichen gezeigt, dass sie nicht voll umfänglich wahrgenommen wurden. Stichwort Beteiligung, da gibt es absolut Nachholbedarf. Die vorgenommene Reduzierung durch die Politik auf Kitakind oder Schüler*in war für sie frustrierend. "

In Schwerin konnte ebenfalls in 3 Wahllokalen abgestimmt werden. Unter anderem im offenen Treff oRAAnge.

Eindrücke aus Wahllokalen in Güstrow Land:

Im offenen Treff oRAAnge konnte sich Kinder und Jugendliche interaktiv über die Landtagswahl informieren und an der U18-Wahl teilnehmen.

Du hast auch 'ne Story? Erzähl sie uns gerne: Hier!