01.07.2021

„Ganz-viel-zusammen-draußen-und-analog-unterwegs“ Wir frisieren unsere Sommerferiencamps für-nach-dem-Lockdown um.

www.jugendherbergen-mv.de/feriencamps

Alle haben den Koller. Homeschooling, Homefreizeit, Home-ohne-Freunde, Home –mit-Eltern-die auch-nen-Koller-haben. Wir haben auch `nen Koller, weil wir euch gerade nicht wie sonst ein bischen Abwechslung von dem ganzen „Home-XX“ liefern können. Um nicht ganz in Trübsal zu versinken, und euch wenigstens den Ausblick auf die Sommerferien zu versüßen haben wir unsere jährlichen Sommerferiencamps noch mal voll auf alles ausgerichtet, was gerade jetzt fehlt: Maximale Zeit draußen an der frischen Luft und in Bewegung, kreativ, ausgelassen und vor allem GEMEINSAM und ohne Eltern. Mit den drei Themen Surfen auf Rügen, Wildnis - Survival in der Seenplatte und für die Jüngeren unter euch: Wikinger-Outdoor-Woche auf dem Darß. Alles was man nicht digital oder allein machen kann, kam ins Programm: Tierspuren laufen, Wald riechen, Feuer machen, zusammen ein Haus aus Ästen bauen, sich-auf-dem-Board-halten, Strandmüll sammeln, Schätze suchen, Wikingerparty feiern, Teamspiele spielen, gaanz viel Freizeit am See & am Meer. Das hat uns in unserem Homeoffice-Trott soo happy gemacht, das wir uns am liebsten selbst anmelden würden.

Als nächstes schulen wir unsere Teamer, die rund um die Uhr für euch da sein werden, wie sie gemeinsam mit euch die aktuellen Hygienestandards so umsetzen, das jeder sicher ist, aber trotzdem auch ausgelassen sein kann. Das tolle ist: dadurch dass wir alle schon Erfahrung darin haben, wie man das Jugendherbergsleben in der Pandemie gut umsetzen kann, gehen uns hier nicht die Ideen aus. Ach und nebenbei setzen wir uns natürlich dafür ein, dass wenn Reisen für Touristen wieder erlaubt werden, Reisen für Kinder und Jugendliche gleichwertig miterlaubt werden. Damit das alles auch klappt mit dem Sommer. Aber das ist eine andere Geschichte!

www.jugendherbergen-mv.de/feriencamps

Du hast auch 'ne Story? Erzähl sie uns gerne: Hier!