01.09.2020

CO2-Kompensation, BNE & nachhaltig Wirtschaften – Unsere (neuen) Steps auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit

www.jugendherbergen-mv.de/nachhaltigkeit

Ärgert ihr euch auch, dass wegen Corona das Thema Nachhaltigkeit in den Hintergrund rückt, wo es doch gerade Fahrt aufgenommen hat? Wir auch, deshalb nutzen wir die Gelegenheit um noch mal zu spreaden, dass ihr in unseren Jugendherbergen in M-V seit 2020 den CO2-Ausstoß, der bei eurer Übernachtung entsteht kompensieren könnt. Pro Übernachtung und Person gehen dabei 50 Cent an ein zertifiziertes Klimaschutzprojekt in Nicaragua. Wir arbeiten hierbei mit der gemeinnützigen Stiftung myclimate, die hochwertige und langfristige Klimaschutzprojekte auswählt, regelmäßig deren Umsetzung prüft und mit eurem Geld unterstützt. Für alle Klassenfahrten-Programme in 2022 ist die CO2-Kompensation schon inklusive, bei allen anderen Reisen zu uns könnt ihr wählen, ob ihr den Beitrag zahlen möchtet. Weil wir aber als gemeinnütziger Verein nicht nur kompensieren, sondern auch Energieverbrauch vermindern und Nachhaltigkeit wirtschaften wollen, arbeiten wir parallel weiter an energieeffizienter Umgestaltung unserer Jugendherbergen, Müllreduzierung, nachhaltiger, saisonaler & regionaler Verpflegung und natürlich am Ausbau unserer Angebote für Bildung für nachhaltige Entwicklung, wenn ihr als Schulklasse oder Gruppe zu uns kommt. Und falls wir im September wieder Veranstaltungen machen dürfen, wollen wir unseren jährlichen Küstenputztag in der Jugendherberge Warnemünde als Schul-Projekttag organisieren. Als kleine Abwechslung zum Lernstoff-Aufholen…Wir bleiben dran, macht mit! www.jugendherbergen-mv.de/nachhaltigkeit

Foto Copyright, alle außer „Kaffeebauern Nicaragua“: DJH MV

Foto Copyright „KLimaschutzprojekt_Kaffeebauern in Nicaragua wappnen sich für den klimawandel“:
my climate

Du hast auch 'ne Story? Erzähl sie uns gerne: Hier!